Abfuhr für FTSV Lorbeer bei Hammonia II

Kreisliga 8: VfL Hammonia II – FTSV Lorbeer-Rothenburgsort, 6:2

03. Oktober 2021, 23:32 Uhr

Der FTSV Lorbeer blieb gegen die Zweitvertretung des VfL Hammonia chancenlos und kassierte eine herbe 2:6-Klatsche. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich Hammonia II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Letztlich kam der VfL Hammonia II gegen Lorbeer zu einem verdienten 6:2-Sieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Hammonia II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Mit beeindruckenden 17 Treffern stellt die 2. Mannschaft des VfL Hammonia den besten Angriff der Kreisliga 8. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Der FTSV Lorbeer-Rothenburgsort findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sechs. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden des FTSV liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 16 Gegentreffer fing. Einen Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto.

Nur einmal ging der FTSV Lorbeer in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Kommenden Sonntag (16:30 Uhr) tritt der VfL Hammonia II bei FTSV Altenwerder III an. Lorbeer tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 17.10.2021, beim FC Veddel United an.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfL Hammonia II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FTSV Lorbeer-Rothenburgsort

Noch keine Aufstellung angelegt.