UH-Adler II bleibt in der Rückrunde ohne Sieg

Kreisliga 7: SC Eilbek II – SV Uhlenhorst-Adler II, 5:3

18. April 2022, 23:35 Uhr

Bei der Zweitvertretung des SC Eilbek gab es für die Reserve von SV Uhlenhorst-Adler nichts zu holen. Die Uhlenhorster Elf verlor das Spiel mit 3:5. Die Beobachter waren sich einig, dass UH-Adler II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams hätte abwechslungsreicher kaum sein können. Am Ende hatten sich der Gast und Eilbek II mit 3:3 voneinander getrennt.

Mit dem Ende der Spielzeit strich der SCE II gegen SV Uhlenhorst-Adler II die volle Ausbeute ein.

Der SC Eilbek II beendet die Saison mit Platz zwei knapp hinter den Aufstiegsrängen und kann selbstbewusst auf das kommende Fußballjahr schauen. Dass die Offensive der 2. Mannschaft des SCE zu den besten der Liga gehört, zeigte man auch im letzten Spiel. Damit kommt der Gastgeber auf insgesamt 58 Treffer. Eilbeker Elf weist mit elf Siegen, vier Unentschieden und drei Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Eilbek II zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte acht Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Die Rückrunde verlief für UH-Adler II bisher nicht besonders gut. In den sechs Spielen gewann SV Uhlenhorst-Adler II noch kein einziges Mal. Dieses Mal entkam SV Uhlenhorst-Adler II nur knapp dem Abstieg. Nach 16 Spielen steht UH-Adler II auf Platz acht. Im gesamten Saisonverlauf holte UH-Adler II vier Siege und fünf Remis und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen. Die Not von SV Uhlenhorst-Adler II wird immer größer. Gegen den SCE II verlor UH-Adler II bereits das fünfte Ligaspiel am Stück.

Der SC Eilbek II ist am Samstag (13:30 Uhr) beim TuS Hamburg zu Gast. SV Uhlenhorst-Adler II empfängt schon am Sonntag den Hamm United FC II als nächsten Gegner.

Kommentieren