Viele Tore, doch kein Sieger

Kreisliga 7: SV Uhlenhorst-Adler II – SC Eilbek II, 3:3

28. November 2021, 23:31 Uhr

Die Reserve von SV Uhlenhorst-Adler und die Zweitvertretung des SC Eilbek lieferten sich zum Ende der Saison ein spannendes Spiel, das 3:3 endete. UH-Adler II erwies sich gegen Eilbek II als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich SV Uhlenhorst-Adler II und der SCE II mit einem Unentschieden.

Nach allen neun Spielen steht UH-Adler II auf dem fünften Tabellenplatz. Zum Saisonabschluss weist die Uhlenhorster Elf lediglich drei Siege vor, denen vier Remis und zwei Niederlagen gegenüberstehen. Die Gastgeber verabschieden sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man neun Punkte einsammelte.

Der SC Eilbek II rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem zweiten Tabellenplatz. Damit dürfte die 2. Mannschaft des SCE in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Mit beeindruckenden 34 Treffern stellt Eilbeker Elf den besten Angriff der Kreisliga 7. Der Gast weist mit sechs Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor.

SV Uhlenhorst-Adler II tritt am kommenden Sonntag beim TSV Wandsetal II an, Eilbek II empfängt am selben Tag den KS Polonia.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Uhlenhorst-Adler II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Eilbek II

Noch keine Aufstellung angelegt.