TuS Hamburg ungeschlagen

Kreisliga 7: TuS Hamburg – Hamm United FC II, 4:1

12. Dezember 2021, 23:30 Uhr

Der TuS Hamburg setzte sich standesgemäß gegen die Zweitvertretung des Hamm United FC mit 4:1 durch. Die Beobachter waren sich einig, dass Hamm United II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Am Ende stand der TuS Hamburg als Sieger da und behielt mit dem 4:1 die drei Punkte verdient zu Hause.

Die 1. Mannschaft des TuS Hamburg stellte in dieser Spielzeit alle Gegner vor große Probleme. Hinten stand die Mannschaft kompakt und vorne trafen die Spieler häufig, weshalb man schlussendlich auf das sehr gute Torverhältnis von 34:9 kam. Zehn Spiele und keine einzige Niederlage! Die Heimmannschaft blickt auf eine tolle Saisonbilanz von neun Siegen und einem Unentschieden. Bis zum Saisonabschluss zeigte sich der TuS Hamburg sehr stark und holte in den letzten fünf Spielen 13 Punkte.

Die Leistung von United in dieser Saison war ein einziges Trauerspiel. Nach vorne ging wenig und die Abwehr war voller Löcher, sodass die Gäste auf das traurige Torverhältnis von 20:33 blicken. Im gesamten Saisonverlauf holte Hamm zwei Siege und zwei Remis und musste nur sechs Niederlagen hinnehmen. Die Situation des Hamm United FC II ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen den TuS Hamburg handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein.

Der erste Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des TuS Hamburg.

Beide Mannschaften verabschieden sich jetzt erst einmal in die Winterpause. Weiter geht es am 23.01.2022 für den TuS Hamburg auf der eigenen Anlage gegen Croatia Hamburg. Hamm United II empfängt dagegen zwei Tage früher den USC Paloma III.

Kommentieren