TuS Hamburg noch ohne Niederlage

Kreisliga 7: VfL 93 Hamburg II – TuS Hamburg (Freitag, 19:00 Uhr)

03. März 2022, 13:00 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Reserve des VfL 93 Hamburg am kommenden Freitag. Schließlich gastiert mit dem TuS Hamburg der Primus der Kreisliga 7. Gegen den Rahlstedter SC III war für den VfL 93 II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der TuS Hamburg dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der KS Polonia zuletzt mit 11:0 abgefertigt.

Der VfL 93 Hamburg II befindet sich mit 22 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Sechs Erfolge, vier Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für die 93er Elf zu Buche. 2. Mannschaft des VfL 93 ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches elf Punkte.

Mit nur neun Gegentoren stellt der TuS Hamburg die sicherste Abwehr der Liga. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen die 1. Mannschaft des TuS Hamburg (11-1-0) noch ausrichten kann. In den letzten fünf Partien rief der Gast konsequent Leistung ab und holte 15 Punkte.

Insbesondere den Angriff des TuS Hamburg gilt es für den VfL 93 II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der TuS Hamburg den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln. Die Trendkurve des TuS Hamburg geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang fünf, mittlerweile hat man Platz eins der Rückrundentabelle inne.

Der VfL 93 Hamburg II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren