Rahlstedt III mit finalem Feuerwerk

Kreisliga 7: Rahlstedter SC III – TSV Wandsetal II, 6:0

20. März 2022, 23:33 Uhr

Die Reserve des TSV Wandsetal bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 0:6-Niederlage gegen den RSC III aus der Kreisliga 7. Wandsetal II hatte im Hinspiel an der eigenen Vormachtstellung keinerlei Zweifel aufkommen lassen und sich klar mit 5:1 durchgesetzt.

Letztlich kam der Rahlstedter SC III gegen die Gäste zu einem verdienten 6:0-Sieg.

Am Ende der Saison steht Rahlstedt III im sicheren Mittelfeld auf Platz fünf. Zum Saisonabschluss weist die Rahlstedter Elf lediglich vier Siege vor, denen sechs Remis und sechs Niederlagen gegenüberstehen. Mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen machte das Heimteam deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Nach allen 14 Spielen steht der TSV Wandsetal II auf dem zehnten Tabellenplatz. Mit nun schon zehn Niederlagen, aber nur drei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Wandsetal II alles andere als positiv.

Die Leistungssteigerung des RSC III lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo der Rahlstedter SC III einen deutlich verbesserten dritten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang zehn ab.

Der nächste Gegner von Rahlstedt III, welcher in zwei Wochen, am 03.04.2022, empfangen wird, ist die Zweitvertretung des Hamm United FC. Als Nächstes steht der TSV Wandsetal II dem TuS Hamburg gegenüber (Sonntag, 10:30 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Rahlstedter SC III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Wandsetal II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)