Hamm United II kassiert deutliche Niederlage

Kreisliga 7: Hamm United FC II – SC Eilbek II, 2:5

25. Februar 2022, 23:31 Uhr

Die Zweitvertretung von Hamm United steckte gegen die Reserve von Eilbek eine deutliche 2:5-Niederlage ein. Der SCE II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war mit einer 0:6-Klatsche für den HUFC II geendet.

Am Schluss schlug der SC Eilbek II United mit 5:2.

Am Ende der Saison steht der Hamm United FC II im sicheren Mittelfeld auf Platz sieben. Mit 43 Gegentoren gab die Hintermannschaft von Hamm in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab. Die Heimmannschaft schnitt insgesamt mäßig ab. Drei Siege und zwei Remis stehen acht Niederlagen gegenüber. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird Hamm United II alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Nach allen 13 Spielen steht Eilbek II auf dem zweiten Tabellenplatz. Auch im letzten Spiel stellte der Angriff der 2. Mannschaft des SCE noch einmal seine Qualitäten unter Beweis und hob damit die Anzahl der geschossenen Tore auf 47 an. Liga-Bestwert! Im gesamten Saisonverlauf holte Eilbeker Elf neun Siege und zwei Remis und musste nur zwei Niederlagen hinnehmen. Die Gäste befinden sich auf Kurs und holten in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Mehr als drei Tore pro Spiel musste der HUFC II im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der SCE II kassierte insgesamt gerade einmal 1,15 Gegentreffer pro Begegnung.

Am kommenden Sonntag trifft der Hamm United FC II auf den TSV Wandsetal II, der SC Eilbek II spielt am selben Tag gegen den Rahlstedter SC III.