Gelingt Niendorf V die Wiedergutmachung?

Kreisliga 6: Niendorfer TSV V – SC Egenbüttel II (Sonntag, 14:00 Uhr)

11. März 2022, 09:02 Uhr

Die Reserve des SC Egenbüttel will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim Niendorfer TSV V punkten. Am letzten Spieltag hat es Niendorf V nun endlich geschafft: Gegen den SC Ellerau fuhr das Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Dreier dieser Saison ein. Egenbüttel II siegte im letzten Spiel gegen den Hamburger SV IV mit 1:0 und belegt mit 13 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Das Hinspiel entschied der SCE II mit 5:0 klar für sich.

Mit 48 Gegentreffern hat der NTSV V schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur neun Tore. Das heißt, Niendorf musste durchschnittlich vier Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Niendorfer Elf krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: zehn. Die volle Punkteausbeute sprang für die Gastgeber in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Der SC Egenbüttel II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Nach zehn ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Egenbütteler Elf insgesamt durchschnittlich: vier Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Der Niendorfer TSV V hat mit Egenbüttel II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.