Herbe Schlappe für HSV IV

Kreisliga 6: TuS Germania Schnelsen – Hamburger SV IV, 6:3

03. Dezember 2021, 23:31 Uhr

Für den Hamburger SV IV gab es in der Partie gegen den TuS Germania Schnelsen, an deren Ende eine 3:6-Niederlage stand, nichts zu holen.

Nach der Beendigung des Spiels durch den Unparteiischen Bastian Basler feierte G. Schnelsen einen dreifachen Punktgewinn gegen den HSV IV.

Bei der Germania präsentierte sich die Abwehr angesichts 29 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (41). Mit drei Punkten im Gepäck schob sich das Heimteam in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die Saison des TuS Germania Schnelsen verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat G. Schnelsen nun schon sechs Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die Germania die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Der Hamburger SV IV findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 21.01.2022 empfängt der TuS Germania Schnelsen dann im nächsten Spiel den TuS Hemdingen-Bilsen, während der HSV IV am gleichen Tag bei der Reserve von TuRa Harksheide antritt.

Kommentieren