Glinde II beendet schwarze Serie

Kreisliga 5: ETSV Hamburg II – TSV Glinde II, 1:2

20. März 2022, 23:33 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied – die Zweitvertretung des TSV Glinde siegte mit 2:1 gegen die Reserve des ETSV Hamburg. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im ersten Vergleich der Saison waren die drei Punkte nach einem 2:0 auf das Konto von Glinde II gegangen.

Am Ende punktete der TSV Glinde II dreifach beim ETSV II.

Der ETSV Hamburg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Momentan besetzt die Heimmannschaft den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive des ETSV II strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der ETSV Hamburg II bis jetzt erst 18 Treffer erzielte. Nun musste sich der ETSV II schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Lage des ETSV Hamburg II bleibt angespannt. Gegen Glinde II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Der TSV Glinde II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Die Glinder Elf bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, ein Unentschieden und neun Pleiten. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte 2. Mannschaft des TSV Glinde nur drei Zähler.

Kommenden Freitag (20:00 Uhr) tritt der ETSV II beim Willinghusener SC an.

Kommentieren