Oststeinbek II will Trendwende

Kreisliga 5: Willinghusener SC – Oststeinbeker SV II (Freitag, 20:00 Uhr)

21. April 2022, 13:02 Uhr

Am kommenden Freitag um 20:00 Uhr trifft der Willinghusener SC auf die Zweitvertretung des Oststeinbeker SV. Während Willinghusen nach dem 4:1 über den TSV Glinde II mit breiter Brust antritt, musste sich Oststeinbek II zuletzt mit 0:2 geschlagen geben. Nachdem der OSV II im Hinspiel eine knappe 2:3-Niederlage gegen den WSC einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Willinghusener SC sind acht Punkte aus sieben Spielen. Mit erst 17 erzielten Toren hat die Heimmannschaft im Angriff Nachholbedarf. Die Zwischenbilanz von Willinghusen liest sich wie folgt: drei Siege, drei Remis und neun Niederlagen.

Auf fremdem Terrain reklamierte der Oststeinbeker SV II erst sechs Zähler für sich. Mit erschreckenden 64 Gegentoren stellt die 2. Mannschaft des OSV die schlechteste Abwehr der Liga. Bislang fuhren die Gäste drei Siege, ein Remis sowie 13 Niederlagen ein. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Oststeinbek II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Wenn der OSV II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Oststeinbeker SV II (64). Aber auch beim WSC ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (39). Die Trendkurve von Oststeinbek II geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang zehn, mittlerweile hat man Platz sechs der Rückrundentabelle inne. Die Mannschaften sind mit nur zwei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs.

Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren