Bloß nicht verlieren

Kreisliga 4: Lemsahler SV – VSG Stapelfeld (Freitag, 20:00 Uhr)

11. November 2021, 13:01 Uhr

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der Lemsahler SV gegen den VSG Stapelfeld in die Erfolgsspur zurückfinden. Beim Walddörfer SV gab es für Lemsahl am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:3-Niederlage. Am vergangenen Spieltag verlor Stapelfeld gegen den Rahlstedter SC II und steckte damit die vierte Niederlage in dieser Saison ein.

Die Heimbilanz des LSV ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Lehmsahler Elf nur einen Sieg zustande.

In der Fremde sammelte der VSG erst vier Zähler. 16:25 – das Torverhältnis der Stapelfelder Elf spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Während der Gast mit acht Punkten derzeit Platz acht innehat, liegt der Lemsahler SV mit einem Punkt weniger gleich dahinter auf Platz neun auf der Lauer. Zwei Siege und ein Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz von Lemsahl gegenüber.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Lemsahler SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VSG Stapelfeld

Noch keine Aufstellung angelegt.