Bei Rahlstedt II wachsen für Stapelfeld die Bäume in die Höhe

Kreisliga 4: Rahlstedter SC II – VSG Stapelfeld (Freitag, 20:00 Uhr)

24. März 2022, 13:01 Uhr

Stapelfeld muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht Rahlstedter SC II antreten. Am Sonntag wies der RSC II den Walddörfer SV mit 1:0 in die Schranken. Am vergangenen Sonntag ging der VSG leer aus – 1:2 gegen den SC Condor II. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der VSG Stapelfeld gegen die Zweitvertretung des Rahlstedter SC die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 0:5-Hinspielniederlage zu betreiben.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-2) dürfte Rahlstedt II selbstbewusst antreten. Die 2. Mannschaft des Rahlstedter SC nimmt mit 33 Punkten den dritten Tabellenplatz ein.

Gegenwärtig rangiert Stapelfeld auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für den VSG fünf Siege, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen auf dem Konto.

Die Hintermannschaft der Stapelfelder Elf ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Rahlstedter SC II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der VSG Stapelfeld braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Rahlstedt II gelingt, ist zu bezweifeln, gewann der RSC II immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Für Stapelfeld wird es sehr schwer, beim Rahlstedter SC II zu punkten.

Kommentieren