Erfüllt Reinbek die Erwartungen?

Kreisliga 3: TSV Reinbek – FC Bergedorf 85 (Montag, 15:00 Uhr)

17. April 2022, 15:04 Uhr

Mit Reinbek spielt FC Bergedorf 85 am Montag gegen ein formstarkes Team. Ist die Bergedorfer Elf auf die Überflieger vorbereitet? Der TSVR siegte im letzten Spiel souverän mit 5:0 gegen den FC Lauenburg und muss sich deshalb nicht verstecken. B85 kam zuletzt gegen den SV Altengamme II zu einem 2:2-Unentschieden. Das Hinspiel entschied die TSV Reinbek mit 5:2 klar für sich.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Reinbek wie am Schnürchen (8-1-0). Mit 44 Punkten steht die Reinbeker Elf auf dem Platz an der Sonne. 54 Tore – mehr Treffer als der Gastgeber erzielte kein anderes Team der Kreisliga 3. Der TSVR verbuchte 14 Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Im Tableau ist für den FC Bergedorf 85 mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Die Bilanz von 1. Mannschaft des FC Bergedorf 85 nach 17 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, zwei Remis und neun Pleiten zusammen.

Die Offensive der TSV Reinbek kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert Reinbek im Schnitt. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Die letzten sechs Spiele hat der TSVR alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es FC Bergedorf 85, diesen Lauf zu beenden?

Für B85 wird es sehr schwer, bei der TSV Reinbek zu punkten.

Kommentieren