Charaktertest für Wentorf II

Kreisliga 3: SC Wentorf II – SV Altengamme II (Sonntag, 15:00 Uhr)

06. Mai 2022, 12:02 Uhr

Die Reserve des SV Altengamme fordert im Topspiel die Zweitvertretung des SC Wentorf heraus. Die dritte Saisonniederlage kassierte Wentorf II am letzten Spieltag gegen die TSV Reinbek. Gegen den SV Curslack-Neuengamme II war für Altengamme II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der SVA II hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für den SCW II erwiesen und mit 1:5 verloren.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-2) dürfte der SC Wentorf II selbstbewusst antreten. Die Wentorfer Elf bekleidet mit 39 Zählern Tabellenposition zwei. Die Offensive der Gastgeber in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 51-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Der SV Altengamme II befindet sich mit 29 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Die Stärke der Altengammer Elf liegt in der Offensive – mit insgesamt 49 erzielten Treffern. Die Bilanz der Gäste nach 19 Begegnungen setzt sich aus acht Erfolgen, fünf Remis und sechs Pleiten zusammen. Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Altengamme II dar.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga.

Der SVA II hat mit Wentorf II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren