Zonguldakspor auf Aufholjagd

Kreisliga 2: Zonguldakspor – FTSV Altenwerder II (Samstag, 15:00 Uhr)

12. Mai 2022, 18:01 Uhr

Die Reserve von Altenwerder trifft am Samstag mit Zonguldakspor auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Zonguldakspor siegte im letzten Spiel gegen den FC Viktoria Harburg mit 1:0 und liegt mit 41 Punkten weit oben in der Tabelle. Am vergangenen Samstag ging der FTSV II leer aus – 4:5 gegen den FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. Zonguldakspor hatte im Hinspiel beim FTSV Altenwerder II die Nase klar mit 5:1 vorn gehabt.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Zonguldakspor wie am Schnürchen (6-1-3). Mit 71 geschossenen Toren gehört der Gastgeber offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 2. Vier Niederlagen trüben die Bilanz von Zonguldakspor mit ansonsten 13 Siegen und zwei Remis. Zonguldakspor scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Altenwerder II auswärts nur vier Zähler. Gegen Ende der Spielzeit weiß die 2. Mannschaft des FTSV die Abstiegsränge hinter sich. Die bisherige Ausbeute des Gasts: sieben Siege, ein Unentschieden und elf Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für den FTSV II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Zonguldakspor vor. Der FTSV Altenwerder II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Zonguldakspor zu stoppen.

Altenwerder II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Zonguldakspor etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der FTSV II lediglich der Herausforderer.

Kommentieren