Ver. Tunesien leistet nur wenig Widerstand

Kreisliga 2: Vereinigung Tunesien – Zonguldakspor, 0:5

17. Oktober 2021, 23:42 Uhr

Zonguldakspor stellte die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis und zog der Vereinigung Tunesien mit einem 5:0-Erfolg das Fell über die Ohren. Zonguldakspor ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen siegten die Gäste gegen die Ver. Tunesien.

Mit 25 Gegentreffern hat die Vereinigung Tunesien schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur drei Tore. Das heißt, die Vereinigung musste durchschnittlich 4,17 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. In der Defensivabteilung des Heimteams knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. Dem Tabellenletzten muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga 2 markierte weniger Treffer als die Ver. Tunesien.

Zonguldakspor ist auswärts noch ohne Punktverlust. Zonguldakspor konnte sich gegen die Ver. Tunesien auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Der Defensivverbund von Zonguldakspor ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst vier kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Nur einmal gab sich Zonguldakspor bisher geschlagen. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der Zonguldakspor ungeschlagen ist.

Für das nächste Spiel reist die Vereinigung Tunesien am 31.10.2021 zum Harburger Türksport, am selben Tag empfängt Zonguldakspor die Reserve des TuS Finkenwerder.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Vereinigung Tunesien

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Zonguldakspor

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)