Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

Kreisliga 1: Heidgrabener SV II – TV Haseldorf, 4:4

12. November 2021, 23:32 Uhr

Im Spiel der Zweitvertretung des Heidgrabener SV gegen den TV Haseldorf gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 4:4. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Letzten Endes wurde in der Begegnung von Heidgraben II mit Haseldorf kein Sieger gefunden.

Der Heidgrabener SV II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. In der Verteidigung der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 25 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. In den letzten fünf Partien rief Heidgraben II konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Der TVH holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit dem Gewinnen tut sich Haseldorfer Elf weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Beide Mannschaften haben 14 Punkte. Somit trennt nur das Torverhältnis, sodass der Gast mit einer Bilanz von 19:18 auf dem fünften Tabellenplatz steht – knapp vor dem Heidgrabener SV II (21:25 Tore). Heidgraben II verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Vier Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der TV Haseldorf derzeit auf dem Konto.

Weiter geht es für den Heidgrabener SV II am 26.11.2021 daheim gegen den TuS Appen. Für Haseldorf steht am selben Tag ein Duell mit dem TSV Sparrieshoop an.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Heidgrabener SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TV Haseldorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)