Hasloh im Negativtrend

Bezirksliga 04: 1. FC Quickborn – TuS Hasloh (Sonntag, 15:00 Uhr)

13. Mai 2022, 12:02 Uhr

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft Quickborn auf Hasloh. Der 1. FCQ tritt mit breiter Brust an, wurde doch der SC Alstertal-Langenhorn zuletzt mit 6:4 besiegt. Auf heimischem Terrain blieb der TuS Hasloh am vorigen Freitag aufgrund der 2:3-Pleite gegen den SC Poppenbüttel ohne Punkte. Vor heimischer Kulisse hatte Hasloh im Hinspiel einen 3:2-Sieg eingefahren.

Der 1. FC Quickborn befindet sich nach 19 Spielen kurz vor Ende der Saison im Tabellenkeller. Mit 72 Toren fing sich die Quickborner Elf die meisten Gegentore der Bezirksliga 04 ein. Zu den fünf Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei der Heimmannschaft zwölf Pleiten.

Der TuS Hasloh befindet sich mit 26 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 37 erzielte Treffer auf das Konto der Hasloher Mannschaft gehen. Nach 19 Spielen verbucht Hasloh sieben Siege, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite.

Die bisherigen Gastauftritte brachten dem TuS Hasloh Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Quickborn? Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Hasloh wie auch der 1. FCQ haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit dem TuS Hasloh trifft der 1. FC Quickborn auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren