Duell der Kellerkinder

Bezirksliga 02: SV Hamwarde – MSV Hamburg (Sonntag, 14:00 Uhr)

26. November 2021, 09:01 Uhr

Nach sechs Partien ohne Sieg braucht der SV Hamwarde mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den MSV Hamburg. Am letzten Spieltag nahm Hamwarde gegen den ETSV Hamburg die sechste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Jüngst brachte der ETSV dem MSV die siebte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Die Heimbilanz des SVH ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. Die Hamwarder Elf befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Im Sturm der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: Sieben Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Mit dem Gewinnen tat sich der SV Hamwarde zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der Tabellenletzte ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der MSV bislang noch nicht. Der Angriff des Gasts ist mit fünf Treffern der erfolgloseste der Bezirksliga 02. Der MSV Hamburg wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Wenn Hamwarde den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SVH (27). Aber auch beim MSV Hamburg ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (45).

Gegen den SV Hamwarde rechnet sich der MSV insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Hamwarde leicht favorisiert ins Spiel.