Pinneberg will Trendwende einleiten

Bezirksliga 01: BW 96 Schenefeld – SC Pinneberg (Dienstag, 20:00 Uhr)

25. April 2022, 15:00 Uhr

Der SC Pinneberg trifft am Dienstag (20:00 Uhr) auf BW 96 Schenefeld. Schenefeld musste sich am letzten Spieltag gegen den Heidgrabener SV mit 1:5 geschlagen geben. Am vergangenen Freitag ging der Pinneberg leer aus – 1:2 gegen TBS Pinneberg. Im Hinspiel verbuchte die Pinneberger Mannschaft einen 4:1-Kantersieg. Kann der SCP den Coup im Rückspiel wiederholen?

Die Trendkurve von BW 96 geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang neun, mittlerweile hat man Platz fünf der Rückrundentabelle inne. Die Angriffsreihe der Heimmannschaft lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 39 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Sechs Siege und zwei Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz von BW 96 Schenefeld gegenüber.

Im Sturm des SC Pinneberg stimmt es ganz und gar nicht: 20 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste fünf Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen auf dem Konto. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Pinneberg in den vergangenen fünf Spielen.

Von der Offensive von Schenefeld geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe