Lehrstunde für Roland Wedel

Bezirksliga 01: Heidgrabener SV – FC Roland Wedel, 8:2

28. November 2021, 23:30 Uhr

Heidgraben erteilte dem FCR eine Lehrstunde und gewann mit 8:2.

Letztlich kam der Heidgrabener SV gegen den FC Roland Wedel zu einem verdienten 8:2-Sieg.

Heidgraben musste schon 21 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die Heidgrabener Elf verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Die letzten Resultate des Heimteams konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Mit 38 Toren fing sich Roland Wedel die meisten Gegentore in der Bezirksliga 01 ein. In dieser Saison sammelte der FCR bisher zwei Siege und kassierte sieben Niederlagen. Die schmerzliche Phase von Wedeler Elf dauert an. Bereits zum dritten Mal in Folge verließ man am Sonntag das Feld als Verlierer.

Nach der klaren Niederlage gegen den Heidgrabener SV ist der FC Roland Wedel weiter das defensivschwächste Team der Bezirksliga 01. Heidgraben setzte sich mit diesem Sieg von Roland Wedel ab und belegt nun mit elf Punkten den fünften Rang, während der FCR weiterhin sechs Zähler auf dem Konto hat und den zehnten Tabellenplatz einnimmt.

Der Heidgrabener SV verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 21.01.2022 beim FC Elmshorn wieder gefordert. Am Sonntag empfängt der FC Roland Wedel den SC Pinneberg.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Heidgrabener SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Roland Wedel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)