Krisenteam will punkten

Bezirksliga 01: FC Elmshorn – SV Hörnerkirchen (Freitag, 19:30 Uhr)

11. November 2021, 13:01 Uhr

Gegen den FC Elmshorn soll dem SV Hörnerkirchen das gelingen, was der Elf des SVH in den letzten sechs Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Der Elmshorn zog gegen den Kummerfelder SV am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Die fünfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Hörnerkirchen gegen den FC Roland Wedel.

Der FCE holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zehn Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Elmshorner Elf sehr selbstbewusst auftreten. Mehr als Platz vier ist für die Heimmannschaft gerade nicht drin. Offensiv sticht der FC Elmshorn in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 18 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Zweimal ging der Elmshorn bislang komplett leer aus. Hingegen wurde dreimal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Mit lediglich vier Zählern aus sieben Partien steht der SV Hörnerkirchen auf einem Abstiegsplatz. Mit nur sechs Treffern stellt Hörnerkirchen den harmlosesten Angriff der Bezirksliga 01. Mit dem Gewinnen tat sich der SVH zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Besonderes Augenmerk sollte der SV Hörnerkirchen auf die Offensive des FCE legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt.

Hörnerkirchen ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem FC Elmshorn, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

FC Elmshorn

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Hörnerkirchen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)