SV Hörnerkirchen: Kräftemessen mit Egenbüttel

Bezirksliga 01: SV Hörnerkirchen – SC Egenbüttel (Sonntag, 14:00 Uhr)

25. Februar 2022, 09:01 Uhr

Hörnerkirchen konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem SCE kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt musste sich der SVH geschlagen geben, als man gegen BW 96 Schenefeld die siebte Saisonniederlage kassierte. Der SC Egenbüttel kam zuletzt gegen TBS Pinneberg zu einem 1:1-Unentschieden. Im Hinspiel hatte Egenbüttel das heimische Publikum beglückt und mit 2:1 gewonnen.

Der SV Hörnerkirchen belegt mit fünf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die Offensive der Elf des SVH strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Gastgeber bis jetzt erst elf Treffer erzielte.

Nach zwölf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den SCE 25 Zähler zu Buche. In der Defensive der Egenbütteler Elf griffen die Räder ineinander, sodass die Gäste im bisherigen Saisonverlauf erst 13-mal einen Gegentreffer einsteckten.

Angesichts der schwächelnden Defensive von Hörnerkirchen und der ausgeprägten Offensivstärke des SC Egenbüttel sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Die bisherigen Gastauftritte brachten Egenbüttel Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SVH? Beim SCE sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der SC Egenbüttel das Feld als Sieger, während der SV Hörnerkirchen in dieser Zeit sieglos blieb.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Egenbüttel. Hörnerkirchen hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Hörnerkirchen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Egenbüttel

Noch keine Aufstellung angelegt.