Viele Tore, doch kein Sieger

Bezirksliga 01: Hetlinger MTV – Heidgrabener SV, 2:2

24. April 2022, 23:31 Uhr

Im Spiel Hetlinger MTV gegen den Heidgrabener SV trennten sich die Gegner mit einem 2:2-Remis. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Heidgraben hatte im Hinspiel an der eigenen Vormachtstellung keinerlei Zweifel aufkommen lassen und sich klar mit 6:0 durchgesetzt.

Mit dem Abpfiff des Referees Marc-Calvin Prey trennten sich der Hetlinger MTV und der Heidgrabener SV remis.

Die Offensive von Hetlingen in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Heidgraben war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 40-mal schlugen die Angreifer des HMTV in dieser Spielzeit zu. Der Hetlinger MTV kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

61 Tore – mehr Treffer als der Heidgrabener SV erzielte kein anderes Team der Bezirksliga 01. Fünf Spiele währt nun für die Heidgrabener Elf die Serie ohne Niederlage, jedoch gelang es nicht, den Lauf von drei Siegen hintereinander auszubauen.

Hetlingen ist am Sonntag (15:00 Uhr) beim FC Roland Wedel zu Gast. Heidgraben tritt am Dienstag beim FC Elmshorn an.

Kommentieren