Hörnerkirchen hat Punkte dringend nötig

Bezirksliga 01: SV Hörnerkirchen – FC Roland Wedel (Sonntag, 15:00 Uhr)

18. März 2022, 12:00 Uhr

Nach zehn sieglosen Ligaspielen in Serie will der SV Hörnerkirchen gegen den FC Roland Wedel dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Zuletzt musste sich Hörnerkirchen geschlagen geben, als man gegen den Heidgrabener SV die achte Saisonniederlage kassierte. Roland Wedel tritt mit breiter Brust an, wurde doch der FC Elmshorn zuletzt mit 4:2 besiegt. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der FCR mit 1:0 gewonnen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SVH sind vier Punkte aus drei Spielen. Vollstreckerqualitäten demonstrierte das Schlusslicht bislang noch nicht. Der Angriff der Elf des SVH ist mit 13 Treffern der erfolgloseste der Bezirksliga 01. Die Heimmannschaft entschied kein einziges der letzten zehn Spiele für sich.

Auf fremdem Terrain reklamierte der FC Roland Wedel erst drei Zähler für sich. Mit erschreckenden 52 Gegentoren stellt Roland die schlechteste Abwehr der Liga. In dieser Saison sammelte Roland Wedel bisher drei Siege und kassierte zehn Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für den FCR in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Wenn der FC Roland Wedel den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Roland Wedel (52). Aber auch beim SV Hörnerkirchen ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (29). Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Hörnerkirchen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Roland Wedel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)