Kein einfaches Spiel für Dortmund II

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – Borussia Dortmund II (Samstag, 14:00 Uhr)

28. April 2022, 18:00 Uhr

Die Zweitvertretung von Borussia Dortmund will im Spiel beim 1. FC Kaiserslautern nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Beim SV Wehen Wiesbaden gab es für Kaiserslautern am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Gegen den Hallescher FC war für Dortmund II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Tore waren zwischen beiden Mannschaften im Hinspiel Mangelware (0:0), nun hoffen die Fans auf „Offensivkost“.

Angesichts der guten Heimstatistik (12-4-1) dürfte der 1. FCK selbstbewusst antreten. Das Konto des FC Kaiserslautern zählt mittlerweile 63 Punkte. Damit steht das Heimteam kurz vor Saisonende auf einem starken zweiten Platz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Lautern ist die funktionierende Defensive, die erst 22 Gegentreffer hinnehmen musste. Der FCK wartet mit einer Bilanz von insgesamt 18 Erfolgen, neun Unentschieden sowie sieben Pleiten auf.

Der BVB II belegt mit 46 Punkten den neunten Tabellenplatz. Wer die Borussia als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 67 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Nach 33 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Dortmunder Borussia insgesamt durchschnittlich: 13 Siege, sieben Unentschieden und 13 Niederlagen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Gast nur einen Sieg zustande.

Borussia Dortmund II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema