Duell auf Augenhöhe

3. Liga: Borussia Dortmund II – Hallescher FC (Samstag, 14:00 Uhr)

21. April 2022, 18:01 Uhr

Halle will im Spiel bei der Zweitvertretung von Dortmund nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der BVB II kam zuletzt gegen den SV Meppen zu einem 1:1-Unentschieden. Das letzte Ligaspiel endete für den HFC mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den VfL Osnabrück. Im Hinspiel hatte Borussia Dortmund II die Nase vorn und feierte einen knappen 2:1-Sieg.

Die Heimbilanz von Dortmund II ist ausbaufähig. Aus 16 Heimspielen wurden nur 17 Punkte geholt. Kurz vor Saisonende belegt die Borussia mit 45 Punkten den neunten Tabellenplatz. Zu den 13 Siegen und sechs Unentschieden gesellen sich bei Dortmunder Borussia 13 Pleiten.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst elf Punkte holte der Hallescher FC. Die Hallenser Elf befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Mit Blick auf die Kartenbilanz des Gasts ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Nach 32 Spielen verbucht Halle neun Siege, zehn Unentschieden und 13 Niederlagen auf der Habenseite.

Der HFC wie auch der BVB II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe