Duisburg will Trend fortsetzen

3. Liga: MSV Duisburg – TSV 1860 München (Sonntag, 13:00 Uhr)

22. April 2022, 09:00 Uhr

Der MSV Duisburg will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den TSV 1860 München punkten. Letzte Woche siegte der MSV gegen den FC Viktoria 1889 Berlin mit 1:0. Damit liegt Duisburg mit 38 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Die achte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für 1860 München gegen den VfL Osnabrück. Das Hinspiel entschied 1860 für sich und feierte einen 3:2-Sieg.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des MSV Duisburg sind 20 Punkte aus 16 Spielen. Kurz vor dem Saisonende heißt die Realität der Gastgeber unteres Mittelfeld. Wer Duisburg als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 96 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In der Verteidigung des MSV stimmt es ganz und gar nicht: 61 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Zwölf Siege und zwei Remis stehen 18 Pleiten in der Bilanz des MSV Duisburg gegenüber. Zuletzt lief es recht ordentlich für Duisburg – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der TSV 1860 München hat 52 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf.

Zum Ende der Saison wird der MSV noch einmal alle Kräfte mobilisieren müssen, um Punkte mitzunehmen. Gegner TSV 1860 München steht in der Tabelle acht Positionen besser da.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe