1860 München schielt nach oben

3. Liga: TSV 1860 München – Eintracht Braunschweig (Sonntag, 13:00 Uhr)

04. Februar 2022, 09:01 Uhr

Setzt Braunschweig der Erfolgswelle von 1860 München ein Ende? Die jüngsten Auftritte von Sechzig München brachten eine starke Ausbeute ein. Letzte Woche gewann der TSV 1860 München gegen den FC Viktoria Köln mit 1:0. Damit liegt 1860 mit 35 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Das letzte Ligaspiel endete für den BTSV mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SC Verl. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

1860 München wartet mit einer Bilanz von insgesamt neun Erfolgen, acht Unentschieden sowie fünf Pleiten auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Heimmannschaft.

Der Defensivverbund der Eintracht Braunschweig steht nahezu felsenfest. Erst 22-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Elf Erfolge, sieben Unentschieden sowie fünf Pleiten stehen aktuell für die Eintracht zu Buche.

Die Braunschweiger Mannschaft hat 1860 im Nacken. Der TSV 1860 München liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter Braunschweig. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema