Duisburg will wieder jubeln

3. Liga: Hallescher FC – MSV Duisburg (Samstag, 14:00 Uhr)

28. Oktober 2021, 18:00 Uhr

Duisburg will nach vier Spielen ohne Sieg bei Halle endlich wieder einen Erfolg landen. Gegen den VfL Osnabrück war für den HFC im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der MSV trennte sich im vorigen Match 1:1 vom 1. FC Kaiserslautern.

Lediglich drei Punkte stehen für den MSV Duisburg auswärts zu Buche. Die Gäste mussten schon 22 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte Duisburg mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den Hallescher FC gehen. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Eine lasche Gangart konnte man dem MSV Duisburg in der bisherigen Saison nicht attestieren. 42 Gelbe Karten belegen, dass Duisburg nicht gerade zimperlich zur Tat schritt. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Halle wie auch der MSV haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Der MSV Duisburg hat mit dem HFC im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe