Kommt FC Viktoria 89 wieder in die Spur?

3. Liga: 1. FC Magdeburg – FC Viktoria 1889 Berlin (Samstag, 14:00 Uhr)

21. Oktober 2021, 18:02 Uhr

Der FC Viktoria 89 will nach vier Spielen ohne Sieg bei Magdeburg endlich wieder einen Erfolg landen. Der 1. FCM siegte im letzten Spiel gegen den SV Meppen mit 3:2 und belegt mit 25 Punkten den ersten Tabellenplatz. Am vergangenen Freitag ging der FC Viktoria 1889 Berlin leer aus – 1:2 gegen den VfL Osnabrück.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der 1. FC Magdeburg holte daheim bislang drei Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der Magdeburger Elf mit ansonsten acht Siegen und einem Remis. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gastgeber dar.

Der FC Viktoria 89 holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Mehr als Platz acht ist für den Gast gerade nicht drin. Nach zwölf Spielen verbucht der FC Viktoria 1889 Berlin fünf Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der FC Viktoria 89 in den vergangenen fünf Spielen.

Von der Offensive von Magdeburg geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Der 1. FCM erzielte bisher 25 Tore, während der FC Viktoria 1889 Berlin das Leder 23-mal im gegnerischen Netz versenkte.

Der FC Viktoria 89 hat mit dem 1. FC Magdeburg im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema