Erzgebirge Aue im Negativtrend

2. Bundesliga: FC Erzgebirge Aue – Hannover 96 (Samstag, 13:30 Uhr)

07. April 2022, 18:01 Uhr

Hannover will nach vier Spielen ohne Sieg bei Erzgebirge Aue endlich wieder einen Erfolg landen. Jüngst brachte der Hamburger SV Aue die 17. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Hannover 96 kürzlich gegen den SSV Jahn Regensburg zufriedengeben. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen Hannover und dem FC Erzgebirge Aue ermittelt wurde (1:1), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Erzgebirge Aue stellt die anfälligste Defensive der 2. Bundesliga und hat bereits 58 Gegentreffer kassiert. Der FC Erzgebirge rangiert mit 19 Zählern auf dem 17. Platz des Tableaus. Im Sturm der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 26 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Hannover 96 steht aktuell auf Position 14 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Im Angriff brachte 96 deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 26 geschossenen Treffern erkennen lässt. Zu den acht Siegen und acht Unentschieden gesellen sich beim Gast zwölf Pleiten.

Hannover wie auch Aue haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe