Kann St. Pauli Werder Bremen vom Thron stoßen?

2. Bundesliga: FC St. Pauli – SV Werder Bremen (Samstag, 13:30 Uhr)

07. April 2022, 18:01 Uhr

Der FC St. Pauli fordert im Topspiel den SV Werder Bremen heraus. Am vergangenen Samstag ging St. Pauli leer aus – 0:1 gegen den F.C. Hansa Rostock. Gegen den SV Sandhausen war für Werder Bremen im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Der FC St. Pauli kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (10-2-1). Nach 28 Spielen verbucht Sankt Pauli 15 Siege, sechs Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite.

15 Erfolge, sieben Unentschieden sowie sechs Pleiten stehen aktuell für Bremen zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Werder.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe