FC Ingolstadt im Duell mit St. Pauli

2. Bundesliga: FC Ingolstadt – FC St. Pauli (Samstag, 13:30 Uhr)

24. Februar 2022, 18:01 Uhr

Dem FCI steht gegen St. Pauli eine schwere Aufgabe bevor. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der FC Ingolstadt kürzlich gegen den SV Werder Bremen zufriedengeben. Jüngst brachte Hannover 96 dem FC St. Pauli die sechste Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Im Hinspiel siegte St. Pauli bereits sehr deutlich mit 4:1.

Nachdem der FCI die Hinserie auf Platz 18 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt Ingolstadt aktuell den neunten Rang. Mit erst 21 erzielten Toren hat das Heimteam im Angriff Nachholbedarf. Der bisherige Ertrag des FC Ingolstadt in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, sechs Unentschieden und 14 Niederlagen.

Die Stärke des FC St. Pauli liegt in der Offensive – mit insgesamt 45 erzielten Treffern.

Die Spielzeit des FCI war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann der FC Ingolstadt den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt St. Pauli doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FCI schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz 17, während der FC St. Pauli 26 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. St. Pauli wie auch der FC Ingolstadt haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit dem FC St. Pauli empfängt der FCI diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe