Joker Leipertz stellt Sieg sicher

2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf – 1. FC Heidenheim, 0:1 (0:0)

26. November 2021, 23:31 Uhr

Der FCH trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen Düsseldorf davon. Hundertprozentig überzeugen konnte der 1. FC Heidenheim dabei jedoch nicht.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die F95 und den 1. FC Heidenheim ohne Torerfolg in die Kabinen. Wenig später kamen Robert Leipertz und Dzenis Burnic per Doppelwechsel für Christian Kühlwetter und Andreas Geipl auf Seiten des FCH ins Match (60.). Als fast schon nicht mehr mit einem Treffer zu rechnen war, gelang es Leipertz doch noch, den Ball vor 13.873 Zuschauern zum 1:0 für Heidenheim über die Linie zu bringen. Am Schluss siegte der 1. FC Heidenheim gegen die Fortuna Düsseldorf.

Düsseldorf findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Vier Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat die Fortuna momentan auf dem Konto.

Der FCH holte auswärts bisher nur neun Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der Gast im Klassement nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Der 1. FC Heidenheim verbuchte insgesamt sieben Siege, drei Remis und fünf Niederlagen.

Der Motor der F95 stottert gegenwärtig – seit vier Spielen ist man jetzt sieglos. Anders ist die Lage hingegen beim 1. FC Heidenheim, wo man insgesamt 24 Punkte auf dem Konto verbucht und damit den sechsten Tabellenplatz einnimmt.

Die Fortuna Düsseldorf tritt am Freitag, den 03.12.2021, um 18:30 Uhr, beim SV Darmstadt 98 an. Zwei Tage später (13:30 Uhr) empfängt der FCH den SSV Jahn Regensburg.

Kommentieren

Mehr zum Thema