1. FC Heidenheim zwingt Schalke 04 in die Knie

2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim – FC Schalke 04, 1:0 (0:0)

29. Oktober 2021, 23:31 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom 1. FC Heidenheim und dem FC Schalke 04, die mit 1:0 endete. Gegen den FCH setzte es für Schalke 04 eine ungeahnte Pleite.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. In der 71. Minute stellte der 1. FC Heidenheim personell um: Per Doppelwechsel kamen Florian Pick und Kevin Sessa auf den Platz und ersetzten Robert Leipertz und Marnon Busch. 89 Minuten dauerte es, bis die 10.000 Zuschauer in einem bis dahin torlosen Spiel doch noch einen Treffer zu sehen bekamen: Oliver Hüsing markierte das 1:0 für Heidenheim. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen den Gastgebern und S04 aus.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der FCH in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Fünf Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat der 1. FC Heidenheim momentan auf dem Konto.

Der FC Schalke 04 nimmt mit 22 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Schalke verbuchte insgesamt sieben Siege, ein Remis und vier Niederlagen.

Am nächsten Sonntag reist der FCH zum FC Erzgebirge Aue, zeitgleich empfängt Schalke 04 den SV98.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe