Dynamo will Trendwende einleiten

2. Bundesliga: SG Dynamo Dresden – 1. FC Nürnberg (Sonntag, 13:30 Uhr)

15. Oktober 2021, 09:01 Uhr

Der 1. FC Nürnberg trifft am Sonntag (13:30 Uhr) auf die SG Dynamo Dresden. Am letzten Spieltag kassierte Dynamo die vierte Saisonniederlage gegen den FC St. Pauli. Nürnberg kam zuletzt gegen Hannover 96 zu einem 0:0-Unentschieden.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für die SG Dynamo Dresden wie am Schnürchen (3-0-1). Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Dresden lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auswärts verbuchte der 1. FCN bislang erst vier Punkte. Mit nur sieben Gegentoren hat der FCN die beste Defensive der 2. Bundesliga. Der 1. FCN ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile drei Siege und sechs Unentschieden zu Buche. Der 1. FC Nürnberg ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Dynamo liegt Nürnberg dicht auf den Fersen und könnte den 1. FCN bei einem Sieg in der Tabelle überholen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema