Wird Karlsruhe die Erwartungen erfüllen?

2. Bundesliga: Karlsruher SC – FC Erzgebirge Aue (Samstag, 13:30 Uhr)

14. Oktober 2021, 18:01 Uhr

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der FC Erzgebirge Aue am Samstag im Spiel gegen den Karlsruher SC mächtig unter Druck. Gegen den SSV Jahn Regensburg kam Karlsruhe im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Das letzte Ligaspiel endete für Erzgebirge Aue mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den Hamburger SV.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des KSC sind fünf Punkte aus vier Spielen. Der Gastgeber steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Wer den Karlsruher SC als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 19 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Nach neun ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Karlsruhe insgesamt durchschnittlich: drei Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der KSC lediglich einmal die Optimalausbeute.

Derzeit belegt Aue den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive des FC Erzgebirge strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die Gäste bis jetzt erst sechs Treffer erzielten.

Der Karlsruher SC geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor Erzgebirge Aue.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe