Torloses Remis zwischen 1. FC Heidenheim und Hamburger SV

2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim – Hamburger SV, 0:0 (0:0)

28. August 2021, 23:30 Uhr

Der 1. FC Heidenheim und der Hamburger SV teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

In der Anfangsphase schaffte es keines der beiden Teams, sich eine Chance zu erarbeiten. Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Mit einem Wechsel – Marvin Rittmüller kam für Robert Leipertz – startete der FCH in Durchgang zwei. In der 79. Minute stellte der HSV personell um: Per Doppelwechsel kamen Anssi Suhonen und Maximilian Rohr auf den Platz und ersetzten Moritz Heyer und Ludovit Reis. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Mit bisher nur drei Treffern zeigte der Sturm des 1. FC Heidenheim erhebliche Defizite. Dafür stand die Defensive aber ziemlich sicher. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel Heidenheim in der Tabelle auf Platz neun. Der letzte Dreier liegt für die Heimmannschaft bereits drei Spiele zurück.

Der Hamburger SV belegt mit sechs Punkten den achten Tabellenplatz. Vor vier Spielen bejubelte der Rautenklub zuletzt einen Sieg.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für den FCH, wenn die SG Dynamo Dresden am 12.09.2021 zu Gast ist. Der Hamburger SV empfängt einen Tag vorher den SV Sandhausen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe