Augsburg unter Zugzwang

1. Bundesliga: DSC Arminia Bielefeld – FC Augsburg (Freitag, 20:30 Uhr)

03. März 2022, 13:00 Uhr

Der FC Augsburg will im Spiel beim DSC Arminia Bielefeld nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt kassierte Arminia eine Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen – die neunte Saisonpleite. Gegen die Borussia Dortmund kam Augsburg im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 auseinander.

Die Heimbilanz des DSC ist ausbaufähig. Aus zwölf Heimspielen wurden nur 13 Punkte geholt. Die Leistungssteigerung von Bielefeld lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo das Heimteam einen deutlich verbesserten elften Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang 17 ab. Im Angriff des DSC Arminia Bielefeld herrscht Flaute. Erst 22-mal brachte Arminia den Ball im gegnerischen Tor unter.

Auswärts verbuchte der FCA bislang erst sieben Punkte. Die volle Punkteausbeute sprang für die Gäste in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Mit 23 Punkten belegt der FC Augsburg den 15. Tabellenplatz. Damit ist man dem DSC ganz dicht auf den Fersen, denn der DSC Arminia Bielefeld hat mit 25 Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem 14. Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Mehr zum Thema