Kann Augsburg den Trend ändern?

1. Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen – FC Augsburg (Samstag, 15:30 Uhr)

20. Januar 2022, 18:01 Uhr

Augsburg will nach vier Spielen ohne Sieg bei Leverkusen endlich wieder einen Erfolg landen. Bayer 04 strich am Samstag drei Zähler gegen die Borussia Mönchengladbach ein (2:1). Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der FCA kürzlich gegen die Eintracht Frankfurt zufriedengeben. Das Hinspiel entschied Bayer 04 Leverkusen mit 4:1 klar für sich.

Nach 19 gespielten Runden gehen bereits 32 Punkte auf das Konto von Leverkusen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Offensiv konnte Bayer in der 1. Bundesliga kaum jemand das Wasser reichen, was die 44 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der Gastgeber weist bisher insgesamt neun Erfolge, fünf Unentschieden sowie fünf Pleiten vor.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FC Augsburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Im Tableau ist für den Gast mit dem 15. Platz noch Luft nach oben. Augsburg holte aus den bisherigen Partien vier Siege, sieben Remis und acht Niederlagen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FCA geraten. Die Offensive von Leverkusen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Als bequemer Gegner gilt Bayer 04 Leverkusen nicht. 46 Gelbe Karten kassierte Bayer 04 schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den FC Augsburg demnach nicht werden. Leverkusen wie auch Augsburg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit Bayer 04 trifft der FCA auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe