Heidgraben im Torrausch

Bezirksliga West: Heidgrabener SV – FC Elmshorn, 6:1

26. Oktober 2020, 08:15 Uhr

Der FC Elmshorn steckte gegen den Heidgrabener SV eine deutliche 1:6-Niederlage ein.

Letztlich feierte Heidgraben gegen den Elmshorn nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 6:1-Heimsieg.

Beim Heidgrabener SV präsentierte sich die Abwehr angesichts elf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (17). Die Heidgrabener Elf reklamiert mit diesem Sieg einen Sprung in der Tabelle für sich. Das Heimteam rangiert zu diesem frühen Saisonzeitpunkt nun auf dem dritten Platz. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme von Heidgraben bei.

Den Blick aufs Klassement wird man beim FCE – losgelöst von der noch geringen Bedeutung der Tabelle – tunlichst vermeiden wollen: Nach dieser Niederlage ist die Elmshorner Elf abgerutscht und steht aktuell nur auf dem 13. Rang. Die bisherige Saisonbilanz des Gasts bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach.

Kommende Woche tritt der Heidgrabener SV bei TBS Pinneberg an (Sonntag, 15:00 Uhr), bereits zwei Tage vorher genießt der FC Elmshorn Heimrecht gegen die Zweitvertretung von Alsterbrüder.

Kommentieren