Schenefeld spielt mit Juventude Katz und Maus

Bezirksliga Süd: BW 96 Schenefeld – Juventude do Minho, 5:0 (2:0)

10. Oktober 2020, 08:19 Uhr

Der Start ins neue Spieljahr ging für Juventude do Minho mit dem 0:5 gegen BW 96 Schenefeld vollends daneben: Aus den ersten drei Begegnungen holte Juventude nicht einen Zähler. Schenefeld ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Juventude do Minho einen klaren Erfolg.

Zu Beginn der Begegnung neutralisierten sich beide Mannschaften soweit, dass sich keine von ihnen eine Torchance herausspielte. Rene Müller traf nach einer Vorlage von David Wilke per Rechtsschuss zur 1:0-Führung für BW 96 (22.). Jonny Mema schraubte das Ergebnis in die Höhe, als er eine Vorlage von Müller zum 2:0 zugunsten des Gastgebers verwertete (36.). Mit der Führung für BW 96 Schenefeld ging es in die Kabine. Wilke gelang ein Doppelpack (53./54.), mit dem er das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. Silas Matthäus Fabian baute das Ergebnis aus, indem er ein Zuspiel von Müller zum 5:0 für Schenefeld in den Maschen unterbrachte (56.). Letztlich feierte BW 96 gegen Juventude nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 5:0-Heimsieg.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich BW 96 Schenefeld in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz.

Wann bekommt Juventude do Minho die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Schenefeld gerät man immer weiter in die Bredouille.

Nächster Prüfstein für BW 96 ist der FC St. Pauli III (25.10.2020, 15:30 Uhr). Juventude misst sich am selben Tag mit dem SV Rot-Weiß Wilhelmsburg (15:00 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema