Tore am laufenden Band für Alsterbrüder

Bezirksliga Nord: FC Alsterbrüder – Hoisbütteler SV, 7:0

26. Oktober 2020, 08:15 Uhr

Der FC Alsterbrüder zog dem Hoisbütteler SV das Fell über die Ohren: 0:7 lautete das bittere Resultat aus Sicht des HoiSV.

Letztlich kamen die Alsterbrüder gegen das Hoisbüttel zu einem verdienten 7:0-Sieg.

Der FCA wird der Tabelle zum jetzigen Saisonzeitpunkt nur bedingt Bedeutung bemessen. Nichtsdestotrotz freut sich die 1. Mannschaft der Alsterbrüder über den Sprung an die Tabellenspitze. Die Heimmannschaft weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von drei Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Wann findet der Hoisbütteler SV die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen den FC Alsterbrüder setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte.

Kommende Woche treten die Alsterbrüder bei der Reserve des SC Sternschanze an (Sonntag, 15:00 Uhr), bereits zwei Tage vorher genießt der Hoisbütteler SV Heimrecht gegen den Niendorfer TSV III.

Kommentieren