Sperber will ersten Saisonsieg

Bezirksliga Nord: TSC Wellingsbüttel – SC Sperber (Samstag, 12:30 Uhr)

22. Oktober 2020, 18:00 Uhr

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden drei Partien steht der SC Sperber am Samstag im Spiel gegen den TSC Wellingsbüttel mächtig unter Druck. Wellingsbüttel kam zuletzt gegen Grün-Weiss Eimsbüttel zu einem 2:2-Unentschieden. Zuletzt spielte Sperber unentschieden – 1:1 gegen den Glashütter SV.

Der TSC weist bisher insgesamt einen Erfolg, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor.

Der SC Sperber wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Wenn der TSC Wellingsbüttel den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der Wellingsbütteler Elf (13). Aber auch bei Sperber ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (11). Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur drei Punkten auf Schlagdistanz zueinander.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren