Harte Nuss für Türkgücü-Ataspor München

3. Liga: FSV Zwickau – Türkgücü-Ataspor München (Freitag, 19:00 Uhr)

22. Oktober 2020, 13:01 Uhr

Türkgücü-Ataspor München trifft am Freitag (19:00 Uhr) auf den FSV Zwickau. Zwickau siegte im letzten Spiel und hat nun zehn Punkte auf dem Konto. Hinter Türkgücü-Ataspor München liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den VfB Lübeck verbuchte man einen 4:3-Erfolg.

Die Heimbilanz des FSV ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. Drei Siege und ein Remis stehen zwei Pleiten in der Bilanz des Gastgebers gegenüber.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Türkgücü-Ataspor München stets gesorgt, mehr Tore als der Gast (13) markierte nämlich niemand in der 3. Liga. Zwei Erfolge, drei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für Türkgücü-Ataspor München zu Buche.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FSV Zwickau geraten. Die Offensive von Türkgücü-Ataspor München trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs.

Gegen Zwickau rechnet sich Türkgücü-Ataspor München insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der FSV leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema