SV Meppen will Trendwende einleiten

3. Liga: SV Meppen – 1. FC Kaiserslautern (Samstag, 14:00 Uhr)

22. Oktober 2020, 18:00 Uhr

Nach vier Partien ohne Sieg braucht der SV Meppen mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Am vergangenen Spieltag verlor der SVM gegen den Hallescher FC und steckte damit die fünfte Niederlage in dieser Saison ein. Kaiserslautern kam zuletzt gegen den FC Ingolstadt zu einem 1:1-Unentschieden.

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des SV Meppen liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits zwölf Gegentreffer fing. Mit dem Gewinnen tat sich Meppen zuletzt schwer. In vier Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf des Gegners Platz hat der 1. FCK noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwei Zählern unterstreicht. Im Angriff des FC Kaiserslautern herrscht Flaute. Erst viermal brachten die Gäste den Ball im gegnerischen Tor unter. Am liebsten teilt Lautern die Punkte. Da man aber auch zweimal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle.

Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe