Zwickau gewinnt und klettert

3. Liga: Hallescher FC – FSV Zwickau, 0:2 (0:1)

12. Oktober 2020, 23:31 Uhr

Durch ein 2:0 holte sich der FSV Zwickau drei Punkte beim Hallescher FC.

Maximilian Wolfram stellte die Weichen für Zwickau auf Sieg, als er in Minute 39 mit dem 1:0 zur Stelle war. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchten lediglich die Gäste, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Ronny König machte in der 57. Minute das 2:0 des FSV perfekt. Am Ende punktete der FSV Zwickau dreifach bei Halle.

Der HFC findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 15. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Zwickau im Klassement nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des FSV bei.

Für den Hallescher FC geht es schon am Sonntag beim MSV Duisburg weiter. Der FSV Zwickau empfängt schon am Samstag den KFC Uerdingen 05 als nächsten Gegner.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften