Geiger rettet einen Punkt

1. Bundesliga: SV Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim, 1:1 (1:1)

26. Oktober 2020, 08:15 Uhr

Der SV Werder Bremen und die TSG 1899 Hoffenheim trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Werder Bremen erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Maximilian Eggestein traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Das 1:1 der TSG Hoffenheim stellte Dennis Geiger sicher (22.). Auch in der zweiten Halbzeit gelang es Bremen nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Für Werder gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Ein Punkt reichte dem Heimteam, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun acht Punkten steht der SV Werder Bremen auf Platz sechs. Werder Bremen ist seit vier Spielen unbezwungen.

Mit sieben Zählern aus fünf Spielen steht die TSG momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der letzte Dreier liegt für Hoffenheim bereits drei Spiele zurück.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Bremen tritt am Samstag, den 31.10.2020, um 15:30 Uhr, bei der Eintracht Frankfurt an. Zwei Tage später (20:30 Uhr) empfängt die TSG 1899 Hoffenheim den 1. FC Union Berlin.

Kommentieren

Mehr zum Thema